Regionale Lesestunde

Die Diagnose Aphasie bedeutet den Verlust des Sprachvermögens. Mit Mitte vierzig ereilte Helmut Glogau nach einem Schlaganfall dieses Schicksal. Wie er dennoch wieder ins Leben zurückfand, erzählt der dreifache Familienvater in einer musikalischen Lesung am Donnerstag, 14. März, um 16 Uhr in der Stadtbibliothek.

Weiterlesen …

Goldener Reiter beim goldenen Reiter

Joachim Witt (70) veröffentlichte den NDW-Song „Goldener Reiter“ 1980 auf seinem ersten Soloalbum Silberblick. Ein Jahr später war er dann in den Charts und für eine Generation wurde das Lied zu einer regelrechten Hymne. 

Weiterlesen …

Deutschlands erste Großsiedlung

Zunächst offiziell als „Siedlung an der Großen Diesdorfer Straße“ bezeichnet, gilt die 1931 nach dem Oberbürgermeister Hermann Beims benannte Siedlung als größte und bekannteste Siedlung im Bereich des sozialen Wohnungsbaus der 1920er Jahre. Der Großteil der circa 2.000 Wohnungen wurde zwischen 1925 und 1929 errichtet.

Weiterlesen …

Wissen gewinnt!

Beim Quiz „Wissen gewinnt“ verlosen wir diesmal zwei Fielmann-Gutscheine über je 50 Euro. Falls Sie etwas mehr Leseschärfe für die Zeitung brauchen, sollten Sie mitmachen und folgende Frage richtig beantworten: Aus welchem Ort stammt die expressionistische Künstlerin Katharina Heise?

Weiterlesen …

Bienen-Bauhaus literarisch

Gefräst, gesägt, gefeilt und gemalt wurde im Dezember und Februar im Werk 4. Aufgerufen hatte zuvor der Förderverein der Schriftsteller e. V. zur Teilnahme an seiner Bienen-Bauhaus-Holzwerkstatt. Der Workshop, der Teil der Veranstaltungsreihe form & SPRACHE zum Bauhausjubiläum war, ließ unter anderem den Werkstattgedanken des Bauhauses wieder aufleben. 

Weiterlesen …

Reformstadt der Moderne

„Reformstadt der Moderne – Magdeburg in den Zwanzigern“. Unter diesem Titel zeigt das Kulturhistorische Museum Magdeburg vom 8. März bis zum 16. Juni eine Ausstellung, die im Bauhausjahr einen Überblick über die Landeshauptstadt in dieser Zeit gibt und die über das Thema Neues Bauen und dessen architektonisches Erbe weit hinaus geht.

Weiterlesen …