Von der Anstalt auf die Maritim-Bühne

Durch die Satiresendung „Die Anstalt“ ist der Kabarettist Max Uthoff bekannt. So verwunderte es nicht, dass der Münchener nach seinem Magdeburger Debüt im vergangenen Jahr auch diesmal vor einem ausverkauften Saal spielte.

Weiterlesen …

Ostdeutsche Auf- und Abbrüche

Die Friedliche Revolution, der Mauerfall und die darauffolgende Deutsche Einheit veränderten das Leben von Millionen Menschen. In kürzester Zeit mussten Lebenspläne umgeworfen und neue Herausforderungen angenommen werden. Kein Lebensweg verlief geradeaus oder planbar. Brüche waren die Normalität.

Weiterlesen …

Die Suche nach dem Kind – rabenschwarz und sehr musikalisch

Vom Kind ist die Rede, immerzu, doch ein Kinderprogramm ist es nicht. Die „Tiger Lillys“ stehen für den berühmten britischen Humor, gepaart mit guter Musik – und so haben sie auch ihren „Shockheaded Peter“ angelegt.

Weiterlesen …

Vom Straßentheater zu den Räubern 2.0

Das Theater Compagnie Magdeburg 09 ist seit 10 Jahren als Verein aktiv und gestaltet die Theaterlandschaft der Landeshauptstadt unter diesem Namen. Doch Idee und Geschichte sind wesentlich älter – reichen bis in die 1980er Jahre.

Weiterlesen …

Eine geglückte Unterhaltungsfusion

Welches Stück ist das rechte zur Zeit? Das fragten sich Ines Lacroix und Matthias Engel, als sie auf Inhaltssuche für ihr diesjähriges Sommer-Theater gingen.

Weiterlesen …

Literatur kompakt

Die Sommerferien haben begonnen! Zeit, um die Schule einmal hinter sich zu lassen und die Ferienangebote der Zentral- und Stadtteilbibliotheken in Magdeburg zu nutzen. Neben dem Lesesommer XXL, der dieses Jahr zum zehnten Mal stattfindet, warten die Bibliotheken mit verschiedenen großen und kleinen Freuden auf.

Weiterlesen …