Neue Berufsperspektiven

Magdeburgs Stadverwaltung beteiligt sich auch 2017 am Zukunftstag Girls‘ und Boys’ Day, dem besonderen Tag der Berufsorientierung für Mädchen und Jungen ab der 5. Klasse. Interessierte Schüler können sich ab sofort um die Plätze bewerben. Der Zukunftstag findet dieses Jahr am 27. April statt.

Weiterlesen …

Doppeltes Spiel

Sportfreunde oder „Staatsfeinde“? Der Fußballsport in der DDR war Schauplatz des Kalten Krieges ebenso wie Brücke menschlicher Verständigung zwischen Ost und West: Während SED und Staatssicherheit versuchten, deutsch-deutsche Begegnungen zu unterbinden und Teile der Fanszene zu „zersetzen“, gelang es einzelnen Teams wie dem 1. FC Magdeburg und ihren Anhängern immer wieder, die Mauer zu umspielen. 

Weiterlesen …

Wie fahren Sie?

Wer ins Auto steigt, um von A nach B zu fahren, müsste eigentlich von einem enorm schlechten Gewissen geplagt sein. Feinstaubschleuder und Abgasbetrüger, Umweltsünder und Ressourcenverschwender – Automobilen haftet ein schlechter Ruf an. Doch die nackten Zahlen sprechen da eine ganz andere Sprache. 62,6 Millionen Fahrzeuge waren mit Januar 2017 in Deutschland zugelassen. 1,6 Prozent mehr als im ersten Monat des Vorjahres.

Weiterlesen …

„Magdeburg verträgt zwei gute Teams“

Im Interview mit MAGDEBURG KOMPAKT äußert sich Geschäftsführer Marc Schmedt über die jüngste bemerkenswerte Serie des SCM-Handballer, zum Nebeneinander mit den FCM-Fußballern und zur Zukunft der Youngsters.

Lassen Sie uns über etwas Erfreuliches reden, über Serien. Mit dem Erfolg über Stuttgart ist der SCM in der Bundesliga seit zwölf Spieltagen ungeschlagen, hat dabei bemerkenswerte 23:1 Punkte eingefahren.

Weiterlesen …

Aber sicher! Schwalbe, Spatz und Star

Jetzt im Frühling sind sie wieder unterwegs: Schwalbe, Spatz und Star. Wenn Sie bei diesen Vogelnamen sofort an Simson-Mopeds denken, sind Sie entweder Hobby-Schrauber oder gehören zu der Generation, die in ihrer Jugendzeit unter mobil unterwegs sein noch etwas anderes verstand, als auf dem Smartphone zu surfen. Für die ein Moped das schönste Geschenk von Oma war. Ein Pkw war für die meisten unerschwinglich, und ein 18-Jähriger kam mit seiner Autoanmeldung oft erst an die Reihe, wenn seine Kinder schon zur Schule gingen.

Weiterlesen …